TB031: Alexa, mach ma Podcast!

Mit dabei:

Hach, wir sind ja doch ein wenig hibbelig. Sowohl Michael als auch Stephan bekommen am Freitag Amazon Echo / Echo Dot geliefert und wir sind gespannt, wie ein Flitzebogen. (Aufgezeichnet haben wir am Freitag-Mittag und konnten demnach noch nicht ausgiebig testen…)

Nach Alexa ist vor dem iPhone. Das erste davon wurde vor zehn Jahren, am 09.01.2007, von Steve Jobs vorgestellt und hat nicht weniger als die Welt verändert. Eine Reise zurück hörst Du im Podcast.

Stephan sucht wie wild ein Android-Smartphone. Wer sich nicht intensiv mit den Geräten beschäftigt, verliert auf dem aktuellen Markt gerne mal den Überblick. Beratungen in Großmärkten sind noch immer ziemlich… plem plem.

Seine drei Favoriten in der oberen Mittelklasse (mit unterschiedlichen Größen) bislang: OnePlus 3t (5,5 Zoll, ca. 440 Euro), Xperia Z5 Compact (5 Zoll, ca. 460 Euro), Honor 8 (5,2 Zoll, ca 380 Euro).

Außerdem sprechen wir über autonomes Fahren und über die Entscheidungen, die uns das Auto in Zukunft abnehmen muss. Maya Indira Ganesh hat hierzu auf dem 33C3 einen spannenden Vortrag gehalten. Wir kommen über Umwegen auf die Reichsbürger zu sprechen und gehen zurück zum Auto: Lyft, Uber, Tesla und Amazon sollen jetzt die US-Regierung beraten.

TB030b: Die Wurstblase

Mit dabei:

Erst einmal ein dickes “Sorry!”. Eigentlich wären wir schon letzte Woche für euch da gewesen. Warum wir “Experten” selbst an der Technik verzweifelt sind, hört ihr im Podcast. 😉

Weihnachten ist zwar schon ein wenig her – wir sprechen aber trotzdem um unsere schönen Nerd-Wachten. Stephan ist jetzt endgültig auf der dunklen Seite der Macht angekommen und Michael sich mit Küchenmaschine und Bohrhammer (die gibt’s mit Akku, Alter!) selbst beschenkt.

Stephan wäre selbst auf Phishing reingefallen, wäre es Phishing gewesen und warnt noch eindringlicher, außerdem sprechen wir über (aktuelle) Fahrassistenz-Systeme und über (zukünftige) autonome Autos.

Zum Schluss muss Michael ein wenig frösteln. Ein paar Wochen sind seine smarten Thermostate (Comet DECT und Elgato Eve Thermo) im Einsatz – sein Fazit ist bei für beide Varianten recht positiv. Mitdenken muss man allerdings trotzdem – weiß er aus eisiger Erfahrung.

TB029: Der Handweizkörper

Mit dabei:

Dieses Mal geht es zunächst um Super Mario Run für iOS und den damit verbundenen Online-Zwang beim Spielen. Stephan hat seinen Groll über SimCity noch immer nicht überwunden.

Michael über seinen zerplatzten Traum von Glasfaser-Internet. Leider ist sein Haus in Obergünzburg nicht im Erschließungsgebiet mit dabei und alternativen wie Vodafone Kabel oder M-Net haben kein Interesse an einem Ausbau.

Auch Kuba hat nicht besonders schnelles Internet, deshalb hat sich Google entschieden, einen Cache-Server auf der Insel zu aufzustellen.

Aus der Esoterik-Ecke: Wir sprechen über einen Test einer Audio-Zeitschrift von 2008, in dem es um Klangunterschiede von Netzwerkkabeln geht. Ernsthaft. Netzwerkkabel…

Michael hat sich einen smarten Heizungsthermostat von Elgato gekauft um endlich Homeoffice ohne Erfrierungen machen zu können.

TB028: Hamburg hat das Internet gekillt

Mit dabei:

AAAAAARGH! ««« Das hier war der Todesschrei des Internets. Setzt du einen Link auf eine Website, auf der eine Urheberrechtsverletzung begangen wird, kannst du – theoretisch – haftbar gemacht werden. So haben Hamburger Richter geurteilt. Wunderbare neue Technik-Welt!

Auch im Allgäu sind mittelständische Unternehmen massiv gefährdet. Mehrere Trojaner, darunter “Golden Eye”, versuchen über infizierte Bewerbungs-Mails Ransomeware auf Firmennetzwerke zu spielen. Kostspielig und ganz schön perfide. Warum automatische Updates trotzdem nicht immer die beste Idee sind, hört ihr im Podcast.

Außerdem: Das Galaxy S7 wird vom Feuerwerkskörper zum Stein, Michael mag Logitech nicht mehr und DHL noch weniger.

TB027: Mit der Sonne im Herzen

Mit dabei:

Los geht es dieses Mal mit dem – in Ermangelung eines anderen Wortes – “Angriff” auf die Telekom Speedport Router. Über einen Fernwartungszugang wurden seit Samstag eine knappe Million Telekom-Speedport-Nuzter vom Internet ausgeschlossen.

Stephan hat Angst vor “Gooligan”, einer Schadsoftware, die sich auf Android einnistet, wilde Dinge mit eurer Mail-Adresse macht und weitgehend Zugang auf euer Google Konto erlangen kann.

Drei Kurzmeldungen:

Als Rausschmeißer: Die kuriose oder besorgniserregende Meldung, dass archive.org seine Daten, aus Angst vor Donald Trumps Regentschaft, nach Canada replizieren will.