TB086: SoNiNon?

Stephan ist auf der Suche nach einer neuen Kamera. Zum einen für seine (Film-)Arbeit bei www.allgäuer-zeitung.de, zum anderen auch für den privaten Gebrauch. Was will man heutzutage eigentlich haben? Welche Kamera erfüllt welche Anforderungen? Und warum vermaledeit gibt’s drölf Produktbezeichnungen und noch mehr unterschiedliche Kamera-Versionen – und das nur bei einem Hersteller!

Zuvor aber ein kurzer Exkurs in die Welt der Unterhaltung. Stephan empfiehlt für Disney+ Nutzer – und die, die noch einen Probemonat frei haben – das US-Musical Hamilton. Was sich in der Beschreibung merkwürdig liest (Hip-Hop-Musical über US-Gründervater Alexander Hamilton… oO), ist musikalisch und optisch nur eins: UMPF! Michael hat endlich The Big Bang Theorey fertig geschaut. Und sollte dringend einmal hören, wie sich die Serie ohne Laugh-Track anhört.

Mehr Speed für den Apfel. Auch bei seinen Macbooks will Apple jetzt auf selbst produzierte Chips setzen – so wie’s die Jungs und Mädels aus Cupertino schon längst bei iPhones und iPads machen. Das könnte – laut Michael – einen ordentlichen Schub geben.

TB085: 21 Grad Deutsche Härte

Wer, wenn nicht Michi, sollte einen 3D-Drucker besitzen? Wir sprechen über spannende Projekte und technische Hindernisse. Ganz simpel zu bedienen sind die Drucker nämlich noch nicht. (Intros sind auch nicht einfach, deshalb muss Stephan ein wenig nachsitzen.)

Sprudelwasser für die Massen! Da gibt’s freilich den altbekannten Sodastream (den sowohl Michi als auch Stephan schon mal zerstört haben) als auch Wasserhähne, die kohlensäurehaltiges Wasser eisgekühlt aus der Leitung jagen. Kann das was? Wir philosophieren über Wartungsintervalle und Wasserhärte.

Sexismus in der Gaming- und IT-Branche? Der Creative-Director von Assasins Creed Vikings muss seinen Hut nehmen, ein Dota2-Kommentator wird direkt gefeuert. Mehr und mehr Frauen in der Männerdomäne “Menschen, die mit Computern arbeiten…” sprechen sich gegen Ungerechtigkeit und Ungleichbehandlung aus. Manchmal sind die Vorwürfe noch viel gravierender. Was kann – und sollte – jeder Einzelne von uns tun? Zwei middle-aged white men über ein Problem, das uns alle betrifft. Schwere Kost zum Abschluss der Folge. Mit einer wichtigen Message.

TB084: Corona Extra

Unglaublich, wir sind wieder zurück. Nach gerade mal 307 (Dreihundertsieben) Tagen landet eine neue Episode der Technikblase in eurem Podcatcher.

In den letzten 300 Tagen ist viel passiert. Besonders natürlich in den letzten drei Monaten. Ihr wisst schon: Corona und so. Das Thema lässt uns natürlich auch nicht los. Stephan und Michael schildern Ihre Eindrücke, Erlebnisse und das tägliche Leben zwischen HomeOffice, Baumärkten und Projektalltag.

Dann geht’s ans Eingemachte und wir nehmen uns die Corona-App der Bundesregierung vor. Die Memes sind alle gemacht – Telekom, SAP und so, Hö Hö! – insofern können wir uns ganz nüchtern den Tatsachen widmen. Wir meinen, dass trotz allem eine mustergültige App rausgekommen ist.

Da Stephan gerade umziehen will und sein Elternhaus renoviert, steigt Michael gleich mal mit Tipps für grundlegende Smart-Home Technik auf Basis der famosen Shellys ein. Die kleinen WiFi-Relais eignen sich wunderbar, um alten Elektroinstallationen etwas auf die Sprünge zu helfen.

TB083: Kann dieser Baum LTE?!

Gibt’s endlich schnelles Internet für Michi? Baaahaaaahahahah! Vielleicht – mit viel Glück – bei unserem nächsten geplanten Podcast Termin. Am sankt-nimmerleins-Tag. Ob der Bandbreiten-Beauftrage von Obergünzburg schon Alpträume von Michi hat? Na, so wild wird wird es nicht sein…

Auch in anderen Gemeinden fehlt schnelles Netz. Hier sind aber die Bürger und nicht die Politik oder die Netzbetreiber schuld. Eine Oberallgäuer Kommune wehrte sich kürzlich (erfolgreich…) gegen einen neuen LTE-Masten. Statt einen Funkturm zu bauen, pflanzten die Gegner einen Baum. Stephans Brandrede: Die Digitalisierung in Deutschland (mindestens mal im heimischen Allgäu) wird ausgebremst. Und das störungsfreie Telefonat auf der B12 wird wohl Wunschtraum bleiben.

Seit Tradfri wissen wir: Ikea kann smørt-Home. Aber wie klingt der Schwede? Gemeinsam mit Sonos bringt der Möbelriese zwei Lautsprecher heraus. Was der kann erzählt euch Michi – neben spannenden Einblicken in seine Duschgewohnheiten…

TB082: Samsungs ENDGAME

Welcome back from Miami, Michi! Sein wohlverdienter Urlaub war freilich der einzige Grund für unsere Podcast-Pause… not.
Dafür hatte Stephan Zeit, direkt am Release-Tag Endgame zu gucken. Wir versprechen: Wir bleiben spoilerfrei. Garantiert, sonst hätte Stephan längst Würgemale von Michi am Hals und würde am Krückstock laufen. Von MCU zu Disney (denen gehört schließlich Marvel): Mitte/Ende des Jahres soll in den USA der neue Streaming-Dienst des Entertainment-Giganten starten – und langsam aber sicher gehen die (benötigten?) Abos ins Geld! Wird Streaming das neue Kabelfernsehen?

Wir schweifen kurz ab zur Apple Veranstaltung von Ende März mit Apple TV+, Apple News+ und einer Apple Kreditkarte mit den Sympathieträgern von Goldman Sachs. Für Deutschland bzw. Michael war erstmal mix dabei. Dafür hat er sich neue AirPods aus USA mitgebracht.

Teuer ebenfalls (dafür offenbar weniger brauchbar): Das Samsung Galaxy Fold. Nach dem Galaxy-Note-7-Desaster (ihr wisst schon: Handy-Akku macht PUFF!) die nächste Hiobsbotschaft. Die Südkoreaner wollen ein faltbares Smartphone auf den Markt bringen. Das kaputt geht… wenn es gefaltet wird, wie mehrere Tech-Journalisten berichten. Schon schade: Es hätte eine Smartphone-Revolution einläuten können.

Shameless self promotion: Das newscamp in Augsburg (15/16. Mai) ist für Medienschaffende echt ein Highlight! Außerdem könnt ihr Michi dort live anplaudern. Stephan womöglich auch, sollte sein Kind dann nicht schon unterwegs sein. 😉