TB058: Warum nicht mal im Kimono!

Mit dabei:

Wir beginnen mit dem Angriff auf den Finanzdienstleister Equifax, bei dem Millionen von sensiblen Datensätzen erbeutet wurden. Jetzt ist klar: Die Angreifer konnten über eine Lücke einfallen, die schon seit März bekannt war. Wir philosophieren über den Datenschutz und erklären, wo wir Schwachstellen sehen.

Apropos Datenschutz: Apple will gegen Werbetracker vorgehen und wird dafür angefeindet. Wer schon mal ein Tool wie Lightbeam verwendet hat, der weiß, welche Ausmaße das Tracking annimmt. Das dürfte der Werbewirtschaft auch nicht zwingend gefallen: Chrome will ab 2018 nervige Video-Autoplays deaktivieren.

Stell dir vor, du willst deinen PC aufräumen und bekommst gratis Malware mitgeliefert… So passiert beim Programm CCleaner. Eigentlich braucht das keiner mehr – trotzdem sind viele Privatnutzer und auch Firmen betroffen. Bäh.

Und schon wieder wird’s gefährlich! Blueborn kommt über eine Lücke per Bluetooth auf dein Gerät und kann das, im schlimmsten Fall, sogar übernehmen. Also: Bluetooth aus! Oder zumindest mal mit dieser App checken.

Gute Nachrichten zum Schluss: Thimbelweed Park gibt’s jetzt auch für Android und iOS! Damit könnt ihr euch die Zeit bis zur nächsten Technikblase-Folge vertreiben – Michael ist jetzt nämlich erst mal im Urlaub. 🙂

Ach ja, Infos rund um die externen Graphikkarten (eGPU) gibt’s auf egpu.io

TB057: Die beste Technikblase aller Zeiten!

Mit dabei:

Wieder mal eine Apple-lastige Folge der Technikblase (Gott-sei-dank gibt’s Kapitelmarken). Der Grund: gestern (12. September) war Apple Keynote mit der Vorstellung neuer Produkte.

Michael gibt seinen Senf zur neuen Apple Watch Series 3, dem neuen Apple TV 4K und den neuen iPhones ab. Von Letzterem gibt’s neben den weiterentwickelten iPhone 8 und 8 plus zum ersten Mal eine neue Variante ohne Home-Button, dafür mit Edge-to-Edge Display und Gesichtserkennung statt Fingerabdruck: Das iPhone X (sprich: ten).

Stephan spricht kurz über das Spiele-Phänomen Playerunknown’s Battlegrounds und erzählt uns, um was es geht und wo der Reiz an dem Spiel liegt.

Als Ergänzung zu unserer Einschätzung zum “PC Wahl 10”-Desaster haben die Kollegen von Logbuch Netzpolitik dem Thema eine ganzen Folge gewidmet. Für alle Interessierten auf jeden Fall lohnende zwei Stunden.

TB056: Wenn der Chinamann zweimal klingelt…

Mit dabei:

Michael spricht mal wieder über den Breitbandausbau. Die Telekom will jetzt wohl mehr Häuser mit Glasfaser anbinden und hat zudem auf der IFA in Berlin ein echtes “Gigabit” Internet gestartet.

Weniger rosig: Hacker haben sich Zugriff auf mehr als 100 Millionen Datensätze von US-Bürgern verschafft. Darunter prekäre Daten wie Sozialversicherungsnummern, Kreditkartendaten usw.

Fast genauso schlimm: Die Auszählungssoftware für die Bundestagswahl ist – vorsichtig ausgedrückt – absoluter Müll. Und das trotz Nachbesserung durch die Programmiererfirma.

Ein Tipp für die Eltern unter euch: YouTube startet mit “YouTube Kids” eine App, die einen Filter über die Videoauswahl des Dienstes legt. Damit können Eltern die Kleinen eher mal unbeaufsichtigt Videos schauen lassen.

Zurück zur IFA und zur Telekom: Neben dem GigaBit Internet gibt’s noch ein ODB Dongle für euer Auto. Das heißt CarConnect und bringt neben einer Analysesoftware und einer GPS-Ortung für euer Auto auch noch 10GB Datenvolumen für 10€ pro Monat mit sich. Michael ist einigermaßen begeistert und will sich das Angebot auf jeden Fall mal anschauen.

Für die Star Wars und/oder Lego-Fans unter euch: Lego bringt den neuen Millennium Falcon (75192) als limitierte Edition raus. Das Teil hat sage und schreibe 7541 Teile und ist knapp einen Meter lang. Michael hat sich dagegen eine Tüte

TB055: El Presidente kehrt zurück! (Und… wir auch!)

Mit dabei:

Michael und Stephan sind (im Stream krebsrot) aus dem Urlaub zurück und haben brav Themen im Gepäck.

Gleich am Anfang warnen wir vor einem fiesen neuen Android-Bug. Wer Windows 10 nutzt und Daten von oder auf sein Smartphone bringen will: Lasst USB weg! Wie immer empfehlen wir: Backup per Drive und auf Disc.

Wir springen: Von Windows-Phones (Bahaha!) für US-Polizisten, zu iPhones, zu Tech-Leaks, zu Sky, zu Game of Thrones. Ja. Das hat alles miteinander zu tun!

Michael hat den E-Postbrief getestet. Kurz erklärt: Die Post scannt seine Briefe ein und schickt sie ihm per Mail. Schön für Spam per Papier, eher weniger schön bei sensiblen Briefen.

Die Ehe für alle ist da! Schwule und lesbische Pärchen dürfen heiraten: Cool! Die Software der Standesämter kommen aber mit Mann+Mann oder Frau+Frau so gar nicht gut zurecht.

Stephan und Michael sind gespannt auf Tropico 6, das es (auch) für macOS gibt. Michael schweift ein bisschen in die schöne neue Gaming-Welt auf macOS ab und erzählt über externe Grafikkarten.

Wir bleiben in der Unterhaltung und feiern das 20jährige von Netflix. Wir schauen uns die Alternativen an und Michael hat auf Watchbox alle Saber Rider-Episoden gefunden (wenn auch in unsortierter Reihenfolge).

Das Wichtigste zum Schluss: Leute, geht wählen! Wir stellen den Wahl-O-Mat vor und verraten, was wir von solchen Programmen halten. (deinwal.de, Jung und Naiv Bundestagswahl Special)

TB054: Enthält Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Mit dabei:

Dank unseres famosen Streaming-Setups wurde auch diese Folge natürlich wieder Live auf Facebook, YouTube, Twitch und Periscope als Video und auf Studio-Link Stream als Audio gestreamt.

Michael hat einen Google Home bekommen. Es gibt noch keinen Testbericht, nur die ersten Eindrücke. Das hält uns natürlich nicht davon ab, nochmal über die aktuelle Situation bei den smarten Lautsprechern zu sprechen.

À propos Lautsprecher. Stephan hat seit dem letzten Update Probleme mit seinem One Plus 5. Die Bluetooth Verbindung ist mehr als brüchig. Das äußert sich natürlich besonders beim lauten Musikhören im Auto und im Bad.

Obacht! Es läuft gerade eine neue Phishing-Welle. Diesmal verschicken die bösen Buben gefälschte Rechnung von App Store In-App Käufen (Schlumpfbeeren). Wer auf den Reklamieren-Button drückt landet auf einer Phishing-Seite, die eure Apple ID Zugangsdaten abgreifen will.

Rein in die Küchentechnik: Stephan und Michael sprechen noch über Gas-Grills. Beide haben sich ein Exemplar von Outdoor Chef angelacht und sind eigentlich ganz zufrieden damit. Props an dieser Stelle an den Bau und Heimwerkermarkt Sailer in Landsberg und an Michaels Hardware-Guy in Obergünzburg: F.X. Osterberger für die gute Beratung.

Als Rauswerfer gibt’s noch einen kurzen Blick auf Technik (Strom und Internet) auf regionalen Messen.