TB020: Wenn der Wasserkocher und der DHCP-Server...

Google-Hardware reloaded: Während Stephan jetzt doch ein bisschen auf das Pixel-Phone spechtet, hat Michael bedenken zum Google-WLAN-Router. Der kann nämlich alle angeschlossenen Geräte an Google direkt weitergeben.

Das Galaxy Note 7 kommt nicht aus den Schlagzeilen. Sogar die Ersatzgeräte gehen in Flammen auf. Samsung kapituliert. Die Fertigung des Geräts wurde eingestellt – die Firma warnt: Schaltet das Galaxy Note 7 aus. Für immer. Wir sprechen über den immensen Image-Schaden.

Das “Internet der Dinge” kann auch ein ganz schöner Reinfall werden. Zum Beispiel dann, wenn man erst nach elf Stunden Wasser im “smarten” Wasserkocher aufheizen kann... Ein Appell.

Splitter: Mafia (spielen) macht Spaß. Aufs iPhone warten nicht.

TB019: YAHOOOOoooo.... oh!

Google greift das iPhone an. Mit dem neuen Flaggschiff Pixel stellen die Entwickler ein echtes High-Class-Android-Smartphone vor. Google orientiert sich nicht nur (ein wenig) am Design, sondern auch am Preis.

Yahoo greift seine User an. Erst das Datenleck von 500 Millionen Mail-Adressen – jetzt die kniet Yahoo vor den US-Geheimdiensten. Alle ein- und ausgehenden Mails sollen gescannt werden. Undenkbar eigentlich.

Das Internet der Dinge greift nach den Kindern. Michael stellt seine beiden Lieblingsspielzeuge vor. Die Toniebox, die Hörspiele mittels Figuren abspielt und ToyMail, der eine direkte Kommunikation mit dem Kind herstellt.