TB020: Wenn der Wasserkocher und der DHCP-Server...

Google-Hardware reloaded: Während Stephan jetzt doch ein bisschen auf das Pixel-Phone spechtet, hat Michael bedenken zum Google-WLAN-Router. Der kann nämlich alle angeschlossenen Geräte an Google direkt weitergeben.

Das Galaxy Note 7 kommt nicht aus den Schlagzeilen. Sogar die Ersatzgeräte gehen in Flammen auf. Samsung kapituliert. Die Fertigung des Geräts wurde eingestellt – die Firma warnt: Schaltet das Galaxy Note 7 aus. Für immer. Wir sprechen über den immensen Image-Schaden.

Das “Internet der Dinge” kann auch ein ganz schöner Reinfall werden. Zum Beispiel dann, wenn man erst nach elf Stunden Wasser im “smarten” Wasserkocher aufheizen kann... Ein Appell.

Splitter: Mafia (spielen) macht Spaß. Aufs iPhone warten nicht.

TB016: Die Glücksfeen

Wir haben einen Gewinner! Letzte Woche haben wir einen Raspberry Pi 3 verlost, heute haben wir den Gewinner gezogen. Und schon steht die nächste Verlosung an. Infos dazu natürlich im Podcast. Wie ihr uns abonnieren könnt, lest ihr hier. 

Viel Hoffnung wurde in das EuGH-Urteil zur Störerhaftung gesetzt. Herausgekommen ist dabei leider nur Flickwerk. Noch immer gibt es keine Rechtssicherheit für Anbieter von WLAN-Hotspots. Nervig und unnötig, finden Michael und Stephan.

Stephan sucht einen Saugroboter. Und da könnt vielleicht sogar ihr User helfen. Wie sind eure Erfahrungen mit verschiedenen Roomba-Modellen? Schreibt uns in den Kommentaren.

Splitter:
iOS-10- User mit Telekom-Vertrag telefonieren über WLAN, Stephan ist zu doof für Spotify, das Galaxy Note 7 explodiert weiterhin und was man alles mit einem iTunes-Gutschein anfangen kann.

TB013: Dinge explodieren!

Dinge explodieren? Da wäre das Samsung Galaxy Note 7, das sogar Hotelzimmer beschädigt, und deshalb von Samsung zurückgerufen wird. Aber auch andere Dinge können gefährlich werden. Zum Beispiel Fleischkroketten “Bitterballen” von Albert Heijn… Hat zwar nichts mit Technik zu tun, ist aber so skurril, dass es auf jeden Fall eine Erwähnung verdient. Nebenbei erzählt Michael, dass man Eier nicht in der Microwelle kochen sollte…

Thema Apple. Kurz vor dem Special Event vom 7. September noch ein wichtiger Hinweis: Aktualisiert euer iOS Gerät unbedingt auf die 9.3.5. Die alte Softwareversion enthält einen dramatischen Fehler.

Stephan hat zu spät bestellt und muss noch auf ihn warten, Michael war früh genug dran und hat den Amazon Dash Button schon zu Hause. Wir sprechen darüber, was der Button kann oder eben nicht… Und wer – wie Michael – den falschen Button bestellt hat, kann ihn immer noch mit ein wenig Bastelei zu einem “Smart Button” umfunktionieren.

Als Rausschmeisser gibt’s noch einen Hinweis auf aktuell immer öfter vorkommende “Supportanrufe” durch angebliche Microsoft Mitarbeiter und um Indien, das gerade einreisenden Touristen kostenlos SIM-Karten bei der Einreise verteilen will.

Leider hat unser Aufnahmegerät dann gestreikt, sodass wir uns nicht mehr von euch verabschieden konnten…